Sortiment
Marken
Black Friday & Cyber Monday
Wichtige Lieferhinweise zum Black Friday und Cyber Monday (25. bis 28.11.2022). Alle Informationen finden Sie hier.

Ankerkraut

Nachhaltige Gewürze und Tees

Ankerkraut steht für hohe Qualität: Jede Gewürz- oder Teemischung wird mit viel Liebe entwickelt – und dies ohne Zusatzstoffe, Aromen, Emulgatoren oder Geschmacksverstärker. Sie sorgen in der Küche oder am Grill für ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Besonders stolz sind die Gründer von Ankerkraut auf ihre Bio-zertifizierte Linie, welche nach und nach ausgebaut wird.

Die nachhaltigen Werte von Ankerkraut

Keine Zusatzstoffe

In jeglichen Gewürzmischungen wird auf Zusatzstoffe verzichtet. Den intensiven Geschmack erhalten die Gewürze ausschliesslich durch hochwertige Zutaten und die fein abgestimmte Zusammensetzung der Mischungen. Dies wird den Kundinnen und Kunden auch nicht verschwiegen. Jeder Artikel ist vollständig deklariert. Bei Ankerkraut steht drauf, was drin ist!

Die Bio-Linie

Seit Anfang 2020 sind einige Gewürze Bio-zertifiziert. Damit wird belegt, dass alle verwendeten Rohstoffe aus ökologischem Anbau stammen und auf Gentechnik und synthetische Pestizide verzichtet worden ist. Ausserdem muss jeder, der innerhalb der Lieferkette mit der Ware in Berührung kommt, ebenfalls Bio-zertifiziert sein und dies nachweisen können. Ankerkraut ist bemüht, das Sortiment stetig zu vergrössern.

Entdecken

Nachhaltige Verpackung

Die Presskorken, welche als Verschluss dienen, stammen primär von Kork-Überresten aus der Weinflaschenindustrie. Die Gläser wie auch die Verpackungen können im offiziellen Recycling-System entsorgt werden. Die Gläser lassen sich ausserdem perfekt «upcyceln», beispielsweise als Kerzenhalter, Dessertgläser und vieles mehr.

Umweltschutz und E-Mobilität

Ankerkraut unterstützt regelmässig Aufforstungsprojekte – zum Beispiel durch das Verschenken von Baumpatenschaften an Geschäftspartner und Kunden.

In den Büroräumlichkeiten wurden neue Wasserspender installiert, die an das Leitungswasser angeschlossen sind. So verzichtet Ankerkraut auf Plastik und Einwegflaschen.

Die Marke ist ebenfalls dabei, den Anteil an E-Autos in der Firmenwagen-Flotte stets zu erhöhen. Ausserdem hat das Unternehmen für die Mitarbeitenden einige CO2-freundliche Projekte ins Leben gerufen, damit sie vermehrt Elektroautos oder das Fahrrad nutzen.

Lieferanten und Geschäftspartner

Palmöl ist nur in wenigen Ankerkraut-Produkten enthalten. Bei diesen wenigen Artikeln wird streng darauf geachtet, dass die Lieferanten RSPO-zertifiziert sind (Roundtable on Sustainable Palm Oil).

Ankerkraut ist ein tierversuchsfreies Unternehmen. Es klingt bei Gewürzen auch etwas befremdlich. Aber dennoch gibt es Nahrungsmittel, bei denen Tierversuche vorgenommen werden. Ankerkraut unterstützt dies in keiner Weise.

Für die Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten und Partnern hat Ankerkraut einen «Code of Conduct» erstellt, dessen Einhaltung verpflichtend für jeden ist. Ziel dieses Codes ist es, eine nachhaltige und sozial verantwortliche Lieferkette zu gewährleisten (z. B. Umweltschutz, Arbeitnehmerschutz, Verbot von Kinderarbeit, angemessene Vergütung, keine Diskriminierung etc.).

Bildung für Afrika

In der Kategorie «Gemeinnützige Initiative» hat das Familienunternehmen den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 erhalten. Denn das persönliche Herzensprojekt von den Ankerkraut-Gründern konnte im Jahr 2021 verwirklicht werden: Der Bau eines voll ausgestatteten Schulzentrums in Malawi (Afrika). Hierzu wurde die Differenz der gesenkten Mehrwertsteuer von 7 auf 5 Prozent im Jahr 2020 gespendet. Statt den Profit pro Glas selbst zu behalten, nutzten sie die gesammelten Beträge lieber für den Bau dieser Schule in Afrika.